DSC_0193

Streifendilemma

Aus dem Rest des “Boo” Spielanzugs für den Sohnemann habe ich mir einen Rock genäht. Nun wurde mir ja bei der Farbberatung von kontrastreichen Streifen abgeraten, aber der Stoff ist einfach nur schön weich und etwas dicker. Dunkelblaugrau und wollweiß gestreift, also von den Farben her (eigentlich) genau richtig für mich.

Ich wollte die Streifen sicherheitshalber nicht direkt am Gesicht haben, deshalb ist ein Rock daraus geworden. Eher kurz für mich, aber für mehr hat der Rest nicht gereicht. Ich habe mir einen Schnitt gemacht mit Beleg am Bund, damit ich die Streifen nicht “störe”.Er passt und gefällt mir. Ich habe ihn auch schon oft getragen, weil er einfach total bequem ist.

Aber…der Blick wird durch die Streifen gleich auf den Rock gelenkt. Ich finde, der “schreit” etwas an mir. Oder übertreibe ich es jetzt mit der Treue zu meinem Farbtyp?

Ich glaube, ich bin wirklich kein Streifentyp. Daher trauere ich um diesen schönen marine/weiß gestreiften Viskosejersey, den ich im Frühling stolz vom Stoffmarkt mitgebracht habe (nein, kein Billigcoupon). Damit kann ich mir selbst wohl keinen Gefallen nähen. Also, falls jemand Interesse hat, er steht zum Verkauf. Der Stoff liegt ca. 160 cm breit und ist 140 cm lang. Preis: 16 Euro plus Versand.

Das Dilemma geht noch weiter. An diesem schönen Streifensweat konnte ich ebenfalls nicht vorbeigehen. Das war wohlgemerkt nach der Farbberatung… Ich dachte dass hellgrau/ dunkelgrau gestreift nicht schiefgehen kann. Erst zuhause konnte ich mir den Stoff umlegen und mich im Spiegel betrachten. Und war mir auf einmal nicht mehr so sicher. Schwebte mir doch ein Hoodiekleid aus dem Stoff vor. Mein Gesicht wäre damit quasi eingerahmt… Hmm, keine gute Idee? Wieder nur ein Rock?

Oder von links tragen? Bei dem Stoff finde ich nämlich auch die Innenseite einfach total toll. Ideal für eine offene Nahtverarbeitung. Hach, der bleibt bei mir!

Luxusprobleme. Was so eine Farbberatung alles auslösen kann…

Und ihr, mögt ihr Streifen an euch selber?

Ganz herzliche Grüße,
Elke

Teile diesen Beitrag

Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wie stilsicher bist du?

Finde es mit nur wenigen Klicks kostenlos heraus

Mache den Test !

Mit dem Klick auf „Jetzt ausprobieren” erklärst du dich mit dem Empfang der E-Mails mit Informationen zu unseren Leistungen, unserem Unternehmen sowie mit dessen Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger E-Mails entsprechend den Interessen unserer Leser einverstanden. Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung: https://naehdeinenstil.com/privacy-policy/