RIMG3181

Tshirt nach Burdastyle

Heute ein Tshirt aus der Burdastyle 2/2013 mit gerafften Raglanärmeln. Sieht man bei der Rückansichtsfoto besser. Ein erstes Tshirt passte nicht so gut, zeige ich deswegen auch nicht im Blog. Es wird einfach ein Tshirt für zuhause oder zum Joggen. Bei diesem Zweiten bin ich recht zufrieden. Es passt an sich gut, nur wenn ich den rechten Arm hebe und danach wieder senke, bleibt der Ärmel etwas merkwürdig stehen durch die Raffung.

Stoff: Viskose-Jersey vom Stoffmarkt (schön geschmeidig, zeigt nach dem zweiten Waschen aber leider schon leichte Knötchenbildung an der Seite. Das Shirt sollte man auch nur aus eher fludderigem Jersey nähen, da sonst die Ärmel komisch aussehen. Das ist meine Erfahrung mit dem ersten Tshirt, welches ich aus normalem Baumwolljersey genäht habe.

Weil ich dieses Teil für mich genäht habe, zeige ich es bei RUMS und gehe auch gleich mal gucken, was die anderen so gemacht haben.

 

 

Teile diesen Beitrag

Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wie stilsicher bist du?

Finde es mit nur wenigen Klicks kostenlos heraus

Mache den Test !

Mit dem Klick auf „Jetzt ausprobieren” erklärst du dich mit dem Empfang der E-Mails mit Informationen zu unseren Leistungen, unserem Unternehmen sowie mit dessen Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger E-Mails entsprechend den Interessen unserer Leser einverstanden. Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung: https://naehdeinenstil.com/privacy-policy/